Łunowo: neuer Yachthafen

przystań portal.jpg

Es wird auf jeden Fall ein sehr attraktiver Yachthafen sein. Das Hotel liegt an der sch├Ânen Delta des Flusses Swine und bietet Platz f├╝r 60 Einheiten. Es ist die Rede ├╝ber den neuen Yachthafen in ┼üun├│w am rechten Ufer von Swinem├╝nde, der am Samstag offiziell er├Âffnet wurde. Es ist bereits der 18. Yachthafen auf dem Westpommerschen Segelweg und zweiter in Swinem├╝nde.

Der Yachthafen hat 5 schwimmende Stege. Es gibt auch eine Yachtrampe zum Herausziehen und zu Wasser lassen von Einheiten. Interessant ist das Verwaltungs- und Sozialgeb├Ąude, auf dessen Dach sich eine Aussichtsterrasse mit wundersch├Ânem Blick auf die Swine-Delta befindet. Von dort sieht man sowohl den Kirchturm in Lubin als auch in Karsib├│r. Im Geb├Ąude befindet sich ein Sanit├Ąrbereich f├╝r Segler mit Toiletten, Duschen und Ausr├╝stungslager. Auf dem Gebiet des Yachthafens befindet sich auch ein Erholungsbereich mit ├╝berdachtem Grillplatz mit Sitzgelegenheiten, sowie ein Fahrradabstellplatz. Der Yachthafen soll nicht nur Seglern, sondern auch Anwohnern zur Erholung am Wasser dienen. Das gesamte Gebiet ist bewirtschaftet und beleuchtet. Die Baukosten des Yachthafens betrugen ca. 6,3 Mio. PLN, von denen ├╝ber 1,8 Mio. PLN Finanzierungshilfe von EU-Mitteln war.