Odpowied┼║

modellbahn_.jpg

Betritt man den Raum im Dachgeschoss von Rolf Theo Bruchhaus in M├Âlschow, dann taucht man in eine ganz andere Welt ein. Es ist eine Welt, bestehend aus Waggons, Loks und endlosen Gleisen, eine Welt voller Geschichten von Passagieren. Urspr├╝nglich sollte das keine f├╝r die ├ľffentlichkeit gedachte Ausstellung sein. Auch ist nicht bekannt, wann genau aus der rein privaten Sammlung des Modellbahnfans eine inzwischen aus Hunderttausenden Einzelteilen bestehende Ausstellung wurde, deren Wert sich auf etwa 300.000 Euro bel├Ąuft.

Auf den Tischen wurden mit gro├čer Sorgfalt und viel Liebe zum Detail kleine Szenen aus der Welt der Eisenbahn geschaffen: Reisende, die mit Kindern, Hunden und dem allgegenw├Ąrtigen Reisegep├Ąck am Bahnsteig warten, LKW, die zur Laderampe fahren und Nebengleise, auf denen alte Loks repariert werden.

Zu sehen sind zudem ein Rummelplatz und eine romantische Szene, in der ein altes P├Ąrchen aus der Kirche tritt. Gleich daneben eine Freilichtb├╝hne, auf der eine Tanzgruppe ihren Auftritt hat. Ein paar Schritte weiter stehen Arbeiter aus der nahe gelegenen Fabrik nach Bier an. Es gibt auch Szenen mit Stra├čearbeitern. Einer von ihnen ist nur zur H├Ąlfte zu sehen, denn er steht in einem Kanal. Es fehlt auch nicht an humoristischen Akzenten. Aus einer H├Âhle lehnt sich ein Drache und im Park sitzt ein Liebesp├Ąrchen in liebevoller Umarmung auf einer Bank. Ein St├╝ck finden arch├Ąologische Ausgrabungen statt. In der Mitte ein echter mumifizierterÔÇŽ Frosch, den Rolf Bruchhaus in seinem Garten gefunden hat. Er sieht aus wie ein pr├Ąhistorisches Reptil.

Alles ist im Ma├čstab 1:200 dargestellt, was bedeutet, dass die Menschen in der originaltreu nachgebildeten Kleidung und in ihren allt├Ąglichen Posituren etwa ├╝ber ein halben Zentimeter gro├č sind.

Alles l├Ąuft wie im realen Leben

Die Makette spiegelt nicht die reale Welt wider, obwohl sie viele real existierende Pl├Ątze darstellt. Auf einer Seite ist der Bahnhof in Baden-Baden zu sehen, auf der anderen die Landschaft des Ruhrgebiets. Alles wurde jedoch nach den Vorstellungen der Autoren umgestaltet.

"Typisch f├╝r das Ruhrgebiet sind die industriellen Baulichkeiten. Und wir w├╝nschten uns eben, dass dieser Teil unserer Makette so aussiehtÔÇť, sagt Rolf Theo Bruchhaus. "An anderer Stelle gibt es Berge, die an S├╝ddeutschland erinnern. Es gab einige Probleme, um dieses Gel├Ąnde in angemessener Weise zu gestalten. Aber im Endeffekt haben wir in M├Âlschow ein Gebirge."

Wir sehen dort Tunnels, verschneite Abh├Ąnge mit Skifahrern. Manchmal dauert es 8 Monate bis vier Personen so einen Makettenteil entsprechend gestalten.

ÔÇ×Alles muss miteinander ├╝bereinstimmenÔÇť, erkl├Ąrt der Eigent├╝mer, ÔÇ×denn alle Z├╝ge k├Ânnen doch fahren. Auch einige Busse und Autos. ├ťberall erleuchten die Lichter. Alles ist eine Widerspiegelung unserer Realit├Ąt.ÔÇť

Auch in dieser Welt kommt es zu Eisenbahnunf├Ąllen und ÔÇôkatastrophen.

12 Tausend Touristen j├Ąhrlich

Die ├Ąlteste Lokomotive ist 40 Jahre alt. Rolf Theo Bruchhaus sammelt schon seit langem Loks. Einen Teil davon hat er von anderen Modellbahnfans gekauft. Manchmal kauft er die Teile aus zweiter Hand oder auf Antiquit├Ątenmessen.

ÔÇ×Die Geb├Ąude kaufe ich in einem speziellen LadenÔÇť erz├Ąhlt er, ÔÇ×die bekomme ich in Einzelteilen. Diese werden in speziellen Fabriken in Holland hergestellt.ÔÇŁ

Die Wintersaison nutzt er zur Erweiterung der Exposition. Ein weiterer Teil der Maketten befindet sich im Ausbau. Zurzeit werden historische Dampfloks auf die einzelnen Gleise gestellt. Wie die komplette Gestaltung dann aussehen wird, k├Ânnen wir schon im Fr├╝hjahr erfahren. Wenn man den Raum im Dachgeschoss wieder verl├Ąsst, wundert man sich nicht, dass diese Ausstellung schon einige Tausend Menschen besuchten.

Tekst aa
Foto mb

Die ├ľffnungszeiten und Eintrittspreise sind in der multimedialen Pr├Ąsentation zu finden.

Javascript is required to view this map.

Gisela und Rolf Bruchhaus
Hauptstra├če 14
17449 M├Âlschow
Telefon: 038377 / 36180
Telefax: 038377/ 36182

Email: g.bruchhaus@gmx.de

Odpowiedz

  • Adresy internetowe s─ů automatycznie zamieniane w odno┼Ťniki, kt├│re mo┼╝na klikn─ů─ç.
  • Dozwolone znaczniki HTML: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Znaki ko┼äca linii i akapitu dodawane s─ů automatycznie.

Wi─Öcej informacji na temat formatowania

J─Özyki

[] Najnowsze komentarze

Titel Autor Data
Holdu Pruskiego Anonim 28 mrz. 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 st. 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 gru. 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 li. 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 pa┼║. 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 pa┼║. 2017 - 20:20

[] Najcz─Ö┼Ťciej czytane

Trzech tenor├│w.jpg

Cho─ç koronawirus znacz─ůco wp┼éyn─ů┼é na dzia┼éalno┼Ťci kultury, to nie oznacza, ┼╝e ┼╝adnych wydarze┼ä w ┼Üwinouj┼Ťciu nie b─Ödzie. Wr─Öcz przeciwnie. Wszystkie imprezy odb─Öd─ů si─Ö muszli koncertowej na promenadzie, gdzie jednorazowo mo┼╝e przebywa─ç maksymalnie 500 os├│b. Wszyscy uczestnicy koncert├│w powinni mie─ç maseczk─Ö i stosowa─ç si─Ö do zalece┼ä Ministerstwa Zdrowia, a tak┼╝e polece┼ä obs┼éugi. Na ┼éawkach b─Öd─ů wydzielone miejsca, na kt├│rych b─Ödzie mo┼╝na zasi─ů┼Ť─ç. Pocz─ůtek koncert├│w ju┼╝ 26 czerwca.

ryby portal.jpg

Jedzenie ryb jest zdrowe, ale dlaczego? Jak przyrz─ůdza─ç ryby, aby by┼éy smacznym i warto┼Ťciowym posi┼ékiem? Czy warto kupowa─ç ryby z regionu, czy raczej szuka─ç tych ┼╝yj─ůcych w odleg┼éych morzach i oceanach? Na takie pytania postaraj─ů si─Ö odpowiedzie─ç organizatorzy akcji ÔÇ×Wolin z ryb─ů na talerzuÔÇŁ. Projekt jest realizowany przez Woli┼äskie Stowarzyszenie Rybak├│w. Pierwsza impreza z cyklu ÔÇ×Wolin z ryb─ů na talerzuÔÇŁ odb─Ödzie si─Ö ju┼╝ 1 i 2 sierpnia na B┼éoniach w Wolinie.

koncert portal.jpg

Ju┼╝ jutro (1.08) muszla koncertowa przy promenadzie wybrzmi fantastycznymi d┼║wi─Ökami jazzu w wykonani grupy EABS z go┼Ťcinnym udzia┼éem Pauliny Przybysz. To jednak nie jedyna atrakcja tego wieczoru. Wydarzenie rozpocznie si─Ö o godz. 18.00. Wst─Öp wolny. Obowi─ůzuje re┼╝im sanitarny.