[] Aktuelles

g├│ra.jpeg

W├Ąhrend des Tunnelbohrens werden ca. 210.000 Kubikmeter Sand und Ton abgebaut. Was kann mit so viel Baumaterial gemacht werden? Die Swinem├╝nder ├╝bertreffen sich bereits mit ihren Ideen. Zu den interessanten Vorschl├Ągen geh├Ârt der Bau einer k├╝nstlichen Insel, einer Sportroute f├╝r Radfahrer oder Motorradfahrer oder eines Aussichtspunkts. In einer Sache sind sich alle einig: So viel Sand kann nicht verschwendet werden.

centrum handlowe.jpg

Direkt neben der Grenze an der Wojska Polskiego Stra├če entsteht ein gro├čer Einkaufspark. Die Baustelle wurde bereits eingez├Ąunt und die ersten B├╝rocontainer aufgestellt. Zuvor waren Dutzende B├Ąume gef├Ąllt worden. Die Investition wird fast 4.000 Quadratmeter einnehmen! Es wird ein riesiges Einkaufs- und Servicezentrum sein. Das Projekt umfasst den Bau einer Shell-Tankstelle mit Ladestationen f├╝r Elektroautos und einer Autowaschanlage. Es ist fast sicher, dass unter den Gesch├Ąften der Baumarkt ÔÇ×CastoramaÔÇť und der Discounter ÔÇ×BiedronkaÔÇť entstehen wird.

obwodnica.jpg

W├Ąhrend der feierlichen Inbetriebnahme der Tunnelbohrmaschine zwischen den Inseln Usedom und Wollin, best├Ątigte der Vorsitzende der Partei Recht und Gerechtigkeit, der stellvertretende Ministerpr├Ąsident Jaros┼éaw Kaczy┼äski, eine weitere strategische Investition in Westpommern. Es handelt sich um eine westliche Umgehungsstra├če von Stettin, die die Kommunikation in der Region vollst├Ąndig ver├Ąndern und die Durchfahrt von Deutschland ├╝ber Mecklenburg-Vorpommern zu den Badeorten wie Swinem├╝nde oder Misdroy erheblich verbessern wird.

tunel dr─ů┼╝enie.jpg

Die ersten Meter des Tunnels zwischen den Inseln Usedom und Wollin sind bereits ausgebohrt worden. Die TBM (Tunnelbohrmaschine) hat die Startwand durchbrochen und wird in wenigen Tagen mit dem Bohren im Boden beginnen. Damit ist die Startphase praktisch abgeschlossen. Dies war einer der wichtigsten Momente seit Inbetriebnahme der Bohrmaschine.

Inhalt abgleichen