Auf Kommentar antworten

wosp.jpg

Ein Rekord ist nicht gefallen, aber die Insulaner haben gezeigt, dass sie gro├če Herzen haben. Das diesj├Ąhrige 29. Finale des Gro├čen Orchestras der Weihnachtshilfe (der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsveranstaltung in Polen) erwies sich als ├Ąu├čerst erfolgreich.

Die Swinem├╝nder haben fast 125.000 Z┼éoty gesammelt. Dies ist angesichts der Einschr├Ąnkungen aufgrund des Coronavirus viel mehr als erwartet. Viele Veranstaltungen fanden online statt. 170 Freiwillige sammelten Geld auf den Stra├čen. Unter ihnen waren sowohl Kinder als auch Erwachsene und sogar ganze Familien. Es gab auch viele Auktionen, Wettbewerbe und allgemein viel Spa├č. Das gesammelte Geld wird f├╝r spezielle Ger├Ąte f├╝r die HNO-Kinderstationen und Kopfdiagnostik bestimmt. Der H├Âhepunkt des Sonntagsfinales war das Licht zum Himmel, d. h. ein Feuerwerk am Nordhafen. Auf interessante Weise wurde ein farbenfroher Umzug durch die Stra├čen der Stadt organisiert. Zum ersten Mal fand er in motorisierter Form statt. Dutzende hupende Autos nahmen am Umzug teil. Viele Bewohner begr├╝├čten die Fahrer aus den Fenstern ihrer H├Ąuser. Die Strecke wurde von der Polizei abgesichert. Der gesammelte Betrag kann noch steigen, da ein Teil der Auktionen noch l├Ąuft.

Foto: Robert Ignaciuk

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

wieza portal.jpg

Im Fr├╝hjahr 2021 k├Ânnen Urlauber und auch Einheimische jeder Altersgruppe die neue touristische Attraktion in Heringsdorf, den Baumwipfelpfad Usedom, in natura erleben. Der spannende Erlebnispfad f├╝hrt in bis zu 23 Metern H├Âhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Der Pfad ist in naturschonender Bauweise realisiert und besteht ├╝berwiegend aus Holz.

zima.jpg

Mitten im Winter beschloss die Stadt, den Vertrag mit Trans-Masz, zust├Ąndig f├╝r die Schneer├Ąumung auf Stra├čen und Gehwegen, sofort zu k├╝ndigen. Der Grund war eine gro├če Kritik seitens der Bewohner nach dem letzten Schneefall. Der Verkehr in der Stadt war fast vollst├Ąndig gel├Ąhmt. Die B├╝rgersteige waren vereist und auf den Stra├čen lag Schnee. Viele Bewohner hatten Probleme zur Arbeit zu kommen. Wie sich herausstellte, konnte das neue Unternehmen mit der Schneer├Ąumung nicht Schritt halten. Grund?

wosp.jpg

In Swinem├╝nde laufen die letzten Vorbereitungen f├╝r das 29. Finale des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe - der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen. Dieses Mal werden Spenden f├╝r die HNO- Abteilungen und Kopfdiagnostik von Kindern gesammelt. Aufgrund von Einschr├Ąnkungen und des Lockdowns wurde das Finale vom 10. auf den 31. Januar verschoben.

uznam arena.jpg

Der Bau der Uznam Arena (Usedom Arena) in Swinem├╝nde - des ersten Sport- und Erholungskomplexes auf den Inseln wurde abgeschlossen. Der Name wurde von den Bewohnern vorgeschlagen. Der Bau dieser Anlage, an der Grodzka-Stra├če kostete 42 Mio. Z┼éoty. Leider ist die Uznam Arena heute geschlossen. Der Grund? Der Coronavirus. Gem├Ą├č den Einschr├Ąnkungen bleiben Fitnessstudios, Schwimmb├Ąder bis auf weiteres geschlossen. Nachdem die Einschr├Ąnkungen aufgehoben werden, soll die Uznam Arena sofort ge├Âffnet werden.