Auf Kommentar antworten

pumptrack.jpg

Am rechten Ufer von Swinem├╝nde wurde ein Pumptrack er├Âffnet. Eine Fahrbahn f├╝r Radfahrer und Roller wurde im Stadtteil Warsz├│w in der Norweska-Stra├če gebaut. Dies ist der zweite Pumptrack in Swinem├╝nde. Der erste wurde in der Grunwaldzka-Stra├če auf der Insel Usedom gebaut. Die Fahrbahn in Warsz├│w ist gr├Â├čer. Sie ist 235,28 m lang und hat eine Fl├Ąche von 471,07 m2.

Der Pumptrack besteht aus zwei Schleifen. Die H├Âhe der Hindernisse (bekannt als Antriebsrinnen) liegt zwischen 30 und 45 cm, und die H├Âhe der Kurven (B├Ąnder) betr├Ągt 40 bis 120 cm. Die Strecke kann ohne in die Pedale zu treten umkreist werden. Zu diesem Zweck wird die Pumptechnik verwendet, d. h. das belasten und Entlasten des Fahrrads durch geeignete K├Ârperarbeit. Der Bau des Pumptrucks kostete 520 Tausend Z┼éoty. Die Strecke war vom ersten Tag ihrer Er├Âffnung an sehr beliebt. Das einzige Problem ist kein Zaun, an der nahgelegenen Eisenbahnstrecke. Darauf haben die Eltern hingewiesen. Die Stadtverwaltung k├╝ndigte an, so bald wie m├Âglich einen Zaun zu errichten.

Foto: BIK ┼Üwinouj┼Ťcie

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

wieza portal.jpg

Im Fr├╝hjahr 2021 k├Ânnen Urlauber und auch Einheimische jeder Altersgruppe die neue touristische Attraktion in Heringsdorf, den Baumwipfelpfad Usedom, in natura erleben. Der spannende Erlebnispfad f├╝hrt in bis zu 23 Metern H├Âhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Der Pfad ist in naturschonender Bauweise realisiert und besteht ├╝berwiegend aus Holz.

zima.jpg

Mitten im Winter beschloss die Stadt, den Vertrag mit Trans-Masz, zust├Ąndig f├╝r die Schneer├Ąumung auf Stra├čen und Gehwegen, sofort zu k├╝ndigen. Der Grund war eine gro├če Kritik seitens der Bewohner nach dem letzten Schneefall. Der Verkehr in der Stadt war fast vollst├Ąndig gel├Ąhmt. Die B├╝rgersteige waren vereist und auf den Stra├čen lag Schnee. Viele Bewohner hatten Probleme zur Arbeit zu kommen. Wie sich herausstellte, konnte das neue Unternehmen mit der Schneer├Ąumung nicht Schritt halten. Grund?

wosp.jpg

In Swinem├╝nde laufen die letzten Vorbereitungen f├╝r das 29. Finale des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe - der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen. Dieses Mal werden Spenden f├╝r die HNO- Abteilungen und Kopfdiagnostik von Kindern gesammelt. Aufgrund von Einschr├Ąnkungen und des Lockdowns wurde das Finale vom 10. auf den 31. Januar verschoben.

uznam arena.jpg

Der Bau der Uznam Arena (Usedom Arena) in Swinem├╝nde - des ersten Sport- und Erholungskomplexes auf den Inseln wurde abgeschlossen. Der Name wurde von den Bewohnern vorgeschlagen. Der Bau dieser Anlage, an der Grodzka-Stra├če kostete 42 Mio. Z┼éoty. Leider ist die Uznam Arena heute geschlossen. Der Grund? Der Coronavirus. Gem├Ą├č den Einschr├Ąnkungen bleiben Fitnessstudios, Schwimmb├Ąder bis auf weiteres geschlossen. Nachdem die Einschr├Ąnkungen aufgehoben werden, soll die Uznam Arena sofort ge├Âffnet werden.