Auf Kommentar antworten

karsiborportal.jpg

Eine halbe Million Zloty wird die Schifffahrt Swinemünde für die Einführung der zusätzlichen Fähren während der diesjährigen Sommersaison ausgeben. Das ist unabdingbar, um einen einigermaßen fließenden Verkehr an beiden Fährhäfen zu gewährleisten. Die Kosten für die zusätzlichen Fähren muss die Stadt übernehmen. Deren Bitte um eine Erhöhung der staatlichen Finanzierungshilfe für die Unterhaltung der beiden Fährhäfen wurde nicht entsprochen.

Bis Ende August sind die Fähren bei Kaseburg rund um die Uhr in Betrieb. Die dort verkehrenden „Karsibór”-Fähren sind für alle Kraftfahrzeuge nutzbar.

„Die Verlängerung der Fährverkehrszeiten ist mit hohenTouristenzahl begründet. Das führt zum verstärkten Verkehr, vor allem durch die Lieferwagen, die die lokalen Geschäfte mit Waren beliefern“, sagt Jerzy Barczak, Leiter der Schifffahrt Swinoujscie.

Aus diesem Grund werde die Fährverbindung „Warszów”(Ostswine) auf den kleinen Fähren „Bielik“ im
Stadtzentrum nachts für Lastwagen mit einem Gesamtgewicht von über drei Tonnen gesperrt. Die „Karsibór”-Fähren verkehrten bisher nachts nur von Montag auf Dienstag, von Mittwoch auf Donnerstag und von Freitag auf Samstag. An restlichen Wochentagen war die Fährverbindung zwischen 22 und 4 Uhr geschlossen. In dieser Zeit haben Lastwagen die Fährverbindung „Warszów” genutzt. Seit Juni wird an der Fährverbindung „Warszów” im Falle von langen Autoschlangen zwischen 10.30 und 18 Uhr eine dritte zusätzliche Fähre eingesetzt. Man schätzt, dass in diesem Jahr etwa 2,5 Millionen Personen, einschließlich
Tages - und Wochenendtouristen, die Inseln in SwinemĂĽnde besuchen werden.

Quelle: Ostsee Zeitung

Antworten

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ĂĽber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

Tallboy Swinoujscie.jpg

Die Vorbereitungen für die Neutralisierung von Tallboy - der größten in Polen gefundenen Luftbombe des Zweiten Weltkriegs - sind abgeschlossen. Der Blindgänger liegt am Grund des Piastowski-Kanals in der Nähe der Fährüberfahrt "Karsibór" in Swinemünde. Die Neutralisierung findet vom 12. bis 16. Oktober statt. Während dieser Zeit sollte mit Schwierigkeiten bei der Navigation auf dem Piastowski-Kanal und an den Fährüberfahrten gerechnet werden. Die Behörden von Swinemünde appellieren an deutsche Fahrer, vom 12. bis 16. Oktober die Durchfahrt durch Swinemünde auf dem Weg ins polnische Landesinnere zu vermeiden.

foto wystawa.jpg

Die Galerie für zeitgenössische Kunst „Miejsce sztuki44“ an der Armii Krajowej Straße 13 präsentiert die Ausstellung „Jestem Okiem“ IIch bin ein Auge) unter Beteiligung von zehn Inselfotografen.

protest aborcja portal Foto Robert Ignaciuk.jpg

Über zweitausend junge Menschen, hauptsächlich junge Frauen, protestierten am Samstag auf den Straßen von Swinemünde gegen die Verschärfung der Abtreibungsgesetze. Es war eine der größten Demonstrationen in der Stadt, in den letzten Jahren. Ähnliche Proteste fanden in ganz Polen statt. Dies ist das Ergebnis eines Urteils des Verfassungsgerichts, in dem festgestellt wurde, dass eine Abtreibung aufgrund von irgendwelchen Mängeln des Fötus nicht mit der Verfassung übereinstimmt. In der Praxis ist die Abtreibung vollständig verboten.

el papa wystawa portal.jpg

Dank der Zusammenarbeit mit der Galerie BuchKunst-Usedom / Kunsthalle aus Ahlbeck konnte in Swinemünde eine Grafikausstellung von Armin Müller-Stahl organisiert werden - einem berühmten deutschen Künstler, der für eine Nebenrolle im Film "Shine" von Scott Hicks für einen Oscar nominiert wurde. Seine Werke sind in der ARTPORT-Galerie im El Papa Cafe Hemingway an der Bohaterów Września Straße 69 ausgestellt. Die Eröffnung der Ausstellung war mit der Promotion seines neuen Buches verbunden.