chłopczyk z króliczkiem prtal.jpg

chłopczyk z króliczkiem prtal.jpg

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

sprzątanie portal.jpg

69 Müllsäcke - ist das Ergebnis der Strandreinigung zwischen Swinemünde und Dziwnów durch Freiwillige aus ganz Polen. An der Kampagne nahmen über 100 Personen teil, darunter ganze Familien. Die Freiwilligen starteten am Leuchtturm und dann weiter entlang des Nationalpark-Wollins. Unter den gefundenen Abfällen befanden sich alte Flip-Flops, Fischernetze, Verpackungen, Flaschen, geplatzte Ballons und Styropor. Der Strand war geprägt von Plastik, Alkoholflaschen, Aluminiumdosen und Fischkutterabfällen.

wosp final.jpg

Am Sonntagsfinale des Großen Orchesters der Weihnachtshilfe WOŚP- der größten Wohltätigkeitsveranstaltung in Polen - nahmen zahlreiche Einwohner von Swinemünde und Gäste teil. Die Veranstaltung wurde von vielen Attraktionen, Shows und Veranstaltungen begleitet. Es ist bereits sicher, dass ein Rekord aufgestellt wurde! Bisher haben alle Freiwillige 197 232 Złoty, 2500 EUR und mehrere hundert Złoty in anderen Währungen gesammelt.

dziki.jpg

Swinemünde wird eine Informationskampagne über wilde Tiere durchführen. Die Situation ist ziemlich ernst. Wilde Tiere kommen auf den Swinemünder Straßen immer öfter vor. In den meisten Situationen handelt es sich um Wildschweine, aber in der Innenstadt waren auch Füchse zu sehen und in der Krzywa-Straße ein Elch.

Ostsee Odyssee

Ein bekannter polnischer Ökologe und Reisender Dominik Dobrowolski wird zusammen mit Freiwilligen aus ganz Polen seine „Ostsee Odyssee“ in Swinemünde starten. Es wird ein außergewöhnlicher Marsch sein. Der Reisende beabsichtigt mit Freiwilligen die gesamte polnische Küste zu durchlaufen - insgesamt rund 500 km. Es wird kein typischer Erholungsspaziergang sein. Der Reisende und seine Begleiter sollen die Strände säubern, die vom Meer weggeworfenen Abfälle zählen und analysieren sowie einen Naturfilm drehen. Jeder kann sich dieser erstaunlichen Reise anschließen oder einfach helfen. Start ist am 18. Januar in Swinemünde.