Wieder freies Parken in der Stadt

parkowanie.jpg

In Swinem├╝nde k├Ânnen Autos jetzt wieder kostenlos abgestellt werden. Die Geb├╝hrenpflicht endete am 30. September. Neue Parkautomaten sollten es in diesem Jahr erleichtern, entsprechende Tickets zu ziehen. Aber auch f├╝r die Kontrolle und das Ahnden von Verst├Â├čen haben sich die Initiatoren Verbesserungen erhofft. Das ist jedoch nicht der Fall gewesen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, waren die Einnahmen aus den Parkgeb├╝hren fast identisch mit denen aus dem Vorjahr.

Von Mai bis Ende Juli verdiente die Stadt dadurch insgesamt fast 454 000 Zloty, ├Ąhnlich so viel wie im Jahr 2016. Gute Nachricht f├╝r die Autofahrer: Bis Ende 2018 wird es keine ganzj├Ąhrige Parkgeb├╝hrenpflicht in Swinem├╝nde geben. Swinem├╝ndes Stadtpr├Ąsident Janusz Zmurkiewicz r├Ąumte aber ein, dass er ein Verfechter der Einf├╝hrung von ganzj├Ąhrigen Parkgeb├╝hren im Stadtzentrum ist. ÔÇ×So ist es in Polen und in der ganzen WeltÔÇť, sagte er underg├Ąnzte, dass Swinem├╝nde eine der letzten polnischen St├Ądte ohne Parkzone in der Innenstadt sei. Verantwortlich daf├╝r seien die Stadtr├Ąte, die ihm nicht erlaubten, das vorgeschlagene Konzept umzusetzen.

Quelle: Ostsee Zeitung