Radweg vor Abschluss: Er verbindet Usedom mit Wollin

pętla rowerowa mała.jpg
p─Ötla.jpg

Gute Nachricht f├╝r Radfahrer: Der Bau des letzten Abschnitts des Radwegs, der den deutschen Teil der Insel Usedom mit der Insel Wollin verbinden wird, hat begonnen. Von hier geht es weiter in Richtung Misdroy.

Es begann der Bau des letzten Abschnitts der Radroute, die den deutschen Teil der Insel Usedom mit der Insel Wollin verbinden wird. Sie verl├Ąuft von der Grenze zu Deutschland, entlang der Promenade, der Uzdrowiskowa Stra├če, entlang der Strecke ÔÇ×An der SwineÔÇť, der Jachtowa-Stra├če bis zur F├Ąhr├╝berfahrt ÔÇ×Warsz├│wÔÇť. Nachdem die Insel Wollin erreicht wird, k├Ânnen Radfahrer auf dem Radweg entlang der Barlickiego-Stra├če in Richtung Misdroy weiterfahren. Die L├Ąnge der gesamten Strecke betr├Ągt 10 km. Unterwegs sind interessante Sehensw├╝rdigkeiten von Swinem├╝nde zu sehen, der Kurpark, der Hafen und die alte B├Ąderarchitektur. Der Bau der Strecke entlang der Jachtowa Stra├če ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil (300 Meter vom West Fort bis zum Kurpark-Tor) besteht aus einem Fu├čg├Ąngerweg, Radweg und Stra├če. Die Oberfl├Ąche wird aus glatten Steinw├╝rfeln errichtet. Hinzu kommen 54 Parkpl├Ątze. Der zweite Teil der Investition ist der Bau eines Radweges und eines Gehweges vom Parktor entlang der Jachtowa- und Rogozi┼äskiego-Stra├če bis Wybrze┼╝e W┼éadys┼éawa IV (1,3 km). Die Kosten der gesamten Investition betragen ├╝ber 4 Mio. Z┼éoty brutto. Der Stadt gelang es, 2,7 Mio. Z┼éoty aus den Mitteln des Fonds der Metropolregion Stettin zu erhalten. Die Arbeiten an beiden Abschnitten werden parallel durchgef├╝hrt. Die Arbeiten sollen dieses Jahr abgeschlossen sein. Die Investition bezieht sich auf den Bau eines Radwegesystems, der den Zugang zum Umsteigeknotenpunkt am Bahnhof in Swinem├╝nde erm├Âglicht. Hier sollen Touristen ihr Auto abstellen und die Stadt mit dem Fahrrad oder den ├Âffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Quelle: Ostsee Zeitung

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

piaski 2021.jpg

Das internationale K├╝nstlerteam ist erneut auf der Insel Usedom, um uns auf eine Reise durch die Weltgeschichte einzuladen. Ihre Sandskulpturen sind unter wei├čen Zelten direkt neben dem Grenz├╝bergang Swinem├╝nde-Ahlbeck zu sehen. Das Thema der diesj├Ąhrigen Ausstellung lautet ÔÇ×Kaiser und K├ÂnigeÔÇť. Die K├╝nstler haben ├╝ber 60 Skulpturen gebaut, die vor allem Personen darstellen, die den Menschen und die Welt am st├Ąrksten beeinflusst haben.

A. CHOROSIŃSKI portal.jpg

Jeden Sommer kommen nach Swinem├╝nde die gr├Â├čten Virtuosen der Orgelmusik. Jeden Freitag in der K├Ânig-Christus Kirche am Ko┼Ťcielny Platz kann ihre Spielkunst geh├Ârt werden.