Polen bauen sich ihre eigene Ostsee

mianityry2.jpg
mianitury1.jpg
miniaturyp.jpg

In Misdroy eröffnete der Baltische Miniaturpark eine neue Attraktion für Touristen. Die Ausstellung präsentiert bemerkenswerte Gebäude aus Polen, Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Litauen, Lettland und Estland. Alle Miniaturen sind bis ins kleinste Detail dargestellt und wurden von den besten polnischen Modellbauern angefertigt.

In dem Miniland können die Besucher beispielsweise sehen, wie die bekannte historische Kirche in Trzesacz (Hoff) aussah. Heute ist von der gotischen Kirche aus dem 14. und 15. Jahrhundert nur eine Wand am Rand der Klippe übrig geblieben. Im Park ist auch das Schweriner Schloss und das Krantor aus Danzig, der älteste erhaltene Hafen-Kran in Europa, vertreten. Alle Gebäude sind entsprechend ihrer geographischen Lage aufgestellt worden. Sogar eine Miniatur der Ostsee mit umliegenden Leuchttürmen ist zu sehen. Öffnungszeiten im Mai von 10 bis 18 Uhr in der Nowomysliwska Straße 98.

Quelle: Ostsee Zeitung

Kommentar hinzufĂĽgen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ĂĽber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

bornholm.jpg

Die dänische Insel Bornholm ist unter polnischen Touristen immer beliebter. Jetzt wird es noch einfacher sein, sie zu erreichen. Polska Żegluga Bałtycka (Reeder Polferries) beschloss ab 2018 eine Sommerverbindung zwischen Swinemünde und Bornholm herzustellen. Diese wird von der Fähre „Cracovia“ bedient, die bereits die erste technische Fahrt zum dänischen Hafen Rønne hinter sich hat.

piaski portal małe.jpg

Bereits zum fünften Mal sind die wunderschönen Sandskulpturen zu bewundern, die von einem internationalen Künstlerteam geschaffen worden sind. Die Figuren befinden sich unter großen weißen Zelten, direkt an der Grenze zwischen Ahlbeck und Swinemünde. Das Thema der diesjährigen Sandskulpturen - Festivals ist die Welt des Kinos.

flagaportal.jpg

Anlässlich des Maifeiertags sind in der Konzertmuschel an der Promenade zahlreiche Aufführungen geplant. Am Dienstag (1. Mai) wird die Band „Wytrawni“ auftreten. Auf dem Programm stehen Stings größte Hits. Am Mittwoch (2. Mai) um 17.00 Uhr präsentiert sich die Band „Reggaeside”.

15977440_880226368747691_3936010202212985433_n.jpg

Am Samstag (28.04) findet in der Passage Rondo am Wolności Platz 6 ein Kunstmarkt statt. Die Veranstaltung erfolgt zwischen 10.00-14.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.