Nationalpark Wollin: Wird der Besuch ab Sommer kostenpflichtig?

park narodowy.jpg

Bislang ist im Wolliner Nationalpark auf Usedom nur f├╝r das Naturmuseum und das Wisentgehege Eintritt zu zahlen. Das k├Ânnte sich allerdings bald ├Ąndern. Warum und wof├╝r das eingenommene Geld dann verwendet werden soll, erfahren Sie hier.

Wahrscheinlich wird in dieser Sommersaison der Eintritt in den Wolliner National Park (Insel Wollin) geb├╝hrenpflichtig sein. Im Ministerium f├╝r Klima und Umwelt laufen bereits Konsultationen zu diesem Thema. Der Verordnungsentwurf der Regierung ist bereits fertig. Er betrifft die Einf├╝hrung von Geb├╝hren f├╝r 11 Nationalparks, einschlie├člich des Wolliner-Nationalparks. Das auf diese Weise verdiente Geld soll f├╝r zus├Ątzliche Renovierungen und Modernisierungen der touristischen Infrastruktur verwendet werden. Die Idee, Geb├╝hren einzuf├╝hren, ist sehr umstritten. Einheimische und Touristen haben unterschiedliche Ansichten dazu. Einige sind der Meinung, dass die eingef├╝hrten Geb├╝hren es erm├Âglichen, den Park zu entwickeln und die Natur besser zu sch├╝tzen, andere haben Angst, dass der Zugang zu Str├Ąnden eingeschr├Ąnkt wird. Der Wolliner-Nationalpark versichert, dass dies nicht der Fall sein wird. Aber was ist, wenn der einzige Weg zum Strand, durch den Park f├╝hrt ? Dies ist beispielsweise in Wise┼éka der Fall - einem Touristenort in der N├Ąhe von Misdroy.

In Polen wird der Eintritt in einige Nationalparks oder deren ausgewiesenen Bereichen seit vielen Jahren erhoben. Derzeit gilt Eintritt im Wolliner-Nationalpark ins Naturmuseum und das Wisentgehege. In der Sommersaison sind dies die beliebtesten Orte im Park, die von Touristen besucht werden. Die Eintrittskarten sind g├╝nstig, kosten nur ein paar Z┼éoty. Andere Attraktionen wie Aussichtspunkte, der Wanderweg zum Leuchtturm ÔÇ×KikutÔÇť oder der T├╝rkissee in der N├Ąhe von Misdroy k├Ânnen kostenlos besichtigt werden. Dies wird sich bald ├Ąndern.

ÔÇ×Ich wei├č nicht, ob das eine gute Idee ist. Wir gehen oft mit meinem Mann und meinen Enkelkindern in den Park spazieren. Wir haben ein Sommerhaus in der N├Ąhe und je nach Lust und Laune, machen wir Ausfl├╝ge in den Wald. Unsere Enkelkinder lieben es, dort zu spielen. Wenn wir jedes Mal Eintritt zu zahlen h├Ątten, so m├╝ssten wir wahrscheinlich unsere Spazierg├Ąnge einschr├ĄnkenÔÇť, betont Alina.

Der B├╝rgermeister von Misdroy, Mateusz Bobek, ist der Ansicht, dass die Einf├╝hrung von Geb├╝hren im Prinzip richtig ist, sie sollten jedoch nur f├╝r die gr├Â├čten Attraktionen des Parks und der Orte gelten, die am h├Ąufigsten von Touristen besucht werden.

ÔÇ×Geld wird definitiv ben├Âtigt, um den Tourismus auf einem angemessenen Niveau zu entwickeln. Ich verstehe und unterst├╝tze die Einf├╝hrung von Geb├╝hren, beispielweise f├╝r die M├Âglichkeit Kawcza G├│ra zu betreten. Ich habe jedoch Zweifel, ob es eine gute Idee ist, im gesamten Park Geb├╝hren einzuf├╝hrenÔÇť, sagt M. Bobek.

Derzeit ist nicht bekannt, welcher Betrag und zu welchen Bedingungen die Geb├╝hren erhoben werden. Der Direktor des Parks, Piotr Daniszewski, versichert, dass Touristen ohne Tickets, im ersten Jahr der Einf├╝hrung der Geb├╝hren, nicht bestraft werden. Die Idee ist, die Besucher an die Zahlung des Eintrittsgeldes zu gew├Âhnen. W├Ąhrend einer Kontrolle m├╝ssen Touristen jedoch ein Ticket kaufen. Parkw├Ąchter werden mit Zahlungsterminals ausgestattet sein. Es soll eine App entworfen werden, damit Touristen selbst├Ąndig Zahlungen vornehmen k├Ânnen.

Mit welchen Einnahmen aus Eintrittskarten kann im Wolliner National Park gerechnet werden ? Im S┼éowi┼äski Nationalpark, der auch an die Ostsee grenzt, betr├Ągt der Eintrittspreis 7 Z┼éoty. J├Ąhrlich sind es Einnahmen von rund 1,7 Mio. Z┼éoty. Das sind 17 Prozent des Gesamtbudgets des Parks. Das Geld wird f├╝r die Aufrechterhaltung der Sauberkeit und Infrastruktur ausgegeben.

Der Wolliner-Nationalpark wurde 1960 gegr├╝ndet und ist der erste Ostseenationalpark in Polen. Seine Fl├Ąche betr├Ągt 10.937 ha, von denen fast 43 Prozent Wasserfl├Ąchen bilden.

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

wieza portal.jpg

Im Fr├╝hjahr 2021 k├Ânnen Urlauber und auch Einheimische jeder Altersgruppe die neue touristische Attraktion in Heringsdorf, den Baumwipfelpfad Usedom, in natura erleben. Der spannende Erlebnispfad f├╝hrt in bis zu 23 Metern H├Âhe durch die verschiedenen Etagen des Waldes. Der Pfad ist in naturschonender Bauweise realisiert und besteht ├╝berwiegend aus Holz.

zima.jpg

Mitten im Winter beschloss die Stadt, den Vertrag mit Trans-Masz, zust├Ąndig f├╝r die Schneer├Ąumung auf Stra├čen und Gehwegen, sofort zu k├╝ndigen. Der Grund war eine gro├če Kritik seitens der Bewohner nach dem letzten Schneefall. Der Verkehr in der Stadt war fast vollst├Ąndig gel├Ąhmt. Die B├╝rgersteige waren vereist und auf den Stra├čen lag Schnee. Viele Bewohner hatten Probleme zur Arbeit zu kommen. Wie sich herausstellte, konnte das neue Unternehmen mit der Schneer├Ąumung nicht Schritt halten. Grund?

wosp.jpg

In Swinem├╝nde laufen die letzten Vorbereitungen f├╝r das 29. Finale des Gro├čen Orchesters der Weihnachtshilfe - der gr├Â├čten Wohlt├Ątigkeitsaktion in Polen. Dieses Mal werden Spenden f├╝r die HNO- Abteilungen und Kopfdiagnostik von Kindern gesammelt. Aufgrund von Einschr├Ąnkungen und des Lockdowns wurde das Finale vom 10. auf den 31. Januar verschoben.

uznam arena.jpg

Der Bau der Uznam Arena (Usedom Arena) in Swinem├╝nde - des ersten Sport- und Erholungskomplexes auf den Inseln wurde abgeschlossen. Der Name wurde von den Bewohnern vorgeschlagen. Der Bau dieser Anlage, an der Grodzka-Stra├če kostete 42 Mio. Z┼éoty. Leider ist die Uznam Arena heute geschlossen. Der Grund? Der Coronavirus. Gem├Ą├č den Einschr├Ąnkungen bleiben Fitnessstudios, Schwimmb├Ąder bis auf weiteres geschlossen. Nachdem die Einschr├Ąnkungen aufgehoben werden, soll die Uznam Arena sofort ge├Âffnet werden.