"Klänge der Insel" in Swinemünde

island soundportal.jpg

In der Galerie für zeitgenössische Kunst „Kunststätte 44“ an der Armii Krajowej Straße 13 in Swinemünde findet am Freitag ein weiteres Ereignis der musikalischen Darbietungen – „Klänge der Insel / Island sounds“ statt. Um 19.44 Uhr wird das Projekt „Tales“ vom Musiker, Komponisten und Gewinner der internationalen Akkordeon wettbewerbe in Klingenthal und Wien, Krzysztof Naklicki, präsentiert.

Er ist Dirigent des deutschpolnischen Akkordeon-Orchesters, das junge Menschen aus Swinemünde, Gryfice, Wolgast, Anklam und Stralsund vereint. „Sounds der Insel“ ist ein Versuch, die Identität der Insel Usedom durch den Klang zu beschreiben. Der Eintritt frei.

Quelle: Ostsee Zeitung