Hier soll in Swinem├╝nde ein neuer Radweg entstehen

portal Veo_0.jpg

Vor der Sommersaison 2021 wird der Bau weiterer baltischer Radwege in Westpommern abgeschlossen sein. Ein wesentlicher Teil der Velo Baltica-Route soll ebenfalls markiert werden. Einer seiner Abschnitte Swinem├╝nde - Misdroy - ┼üuk─Öcin wird derzeit entworfen. Aufgrund der geplanten Industrieinvestitionen am rechten Ufer von Swinem├╝nde ist noch nicht genau bekannt, wann der Abschnitt nach Misdroy fertiggestellt sein wird. Die Gespr├Ąche zu diesem Thema dauern noch.

In den Gemeinden Misdroy, Dziwn├│w, Rewal und Trzebiat├│w werden neue Kilometer baltischer Fahrradrouten gebaut. Alle sollen bis zum 15. Juni 2021 fertiggestellt sein. Die Investition wird ├╝ber 6 Mio. PLN kosten. Ein Teil des Geldes wurde aus EU-Mitteln bezogen.

ÔÇ×Au├čerordentlich malerisch, mit Blick auf die Ostsee, in der N├Ąhe der D├╝nen und durch wundersch├Âne Kiefernw├Ąlder f├╝hrend. So werden die n├Ąchsten Abschnitte des Velo Baltica-Route sein. Trotz der Pandemie geben wir unsere Investitionen nicht auf, weil wir wissen, dass sie eine treibende Kraft f├╝r die Wirtschaft und die Unternehmer sindÔÇŁ, sagt Olgierd Geblewicz, Marschall der Woiwodschaft Westpommern.

Die L├Ąnge der Velo Baltica-Route in Misdroy wird 2,5 km betragen. Die Deckschicht wird aus nat├╝rlichen Zuschlagstoffen hergestellt sein. Der Abschnitt endet an der Westgrenze von Mi─Ödzyzdroje, von wo aus es nur einen Schritt zur Verbindung mit Swinem├╝nde und weiter nach Deutschland ist. Insgesamt ist die Velo Baltica-Route in Westpommern etwa 240 km lang. Allein in Swinem├╝nde werden in diesem Jahr 40 Kilometer Radwege sein. Hinzu kommen ├╝ber 100 km Radrouten. Man muss niemanden davon ├╝berzeugen, dass Investitionen in Fahrradrouten und -wege erforderlich sind. Nach den neuesten Untersuchungen, die Ende Juli 2020 durchgef├╝hrt wurden, lieben es die Polen, mit dem Fahrrad zu reisen. Jeder f├╝nfte Befragte gibt zu, mehr Rad zu fahren, als ein Jahr zuvor. 45 Prozent der Polen planen einen Urlaub mit dem Fahrrad, 41 Prozent w├Ąhlen ein Zweirad gegen├╝ber anderen Transportmitteln und 18 Prozent erw├Ągen, in naher Zukunft ein Fahrrad zu kaufen.

Quelle: Ostsee Zeitung
Foto. Urz─ůd Marsza┼ékowski Wojew├│dztwa Zachodniopomorskiego