Besuch der Leuchtturm und Fort Gerhard

UM _latarniaSwinoujscie _.jpg

Einige der interessantesten Sehensw├╝rdigkeiten in Swinem├╝nde und der gr├Â├čten Attraktionen der Region, auf dem rechten Ufer der Stadt (auf der Insel Wollin) gelegen, kann man am Wochenende vom 2 bis 3 Februar nur f├╝r ein paar Groschen besichtigen. Die Aktion "Besichtige f├╝r 2 Z┼éoty" hat die Swinem├╝nder Touristen Organisation gemeinsam mit Fort Gerhard und dem Leuchtturm vorbereitet.

"Die Bewohner von Swinem├╝nde zahlen nur 1 Z┼éoty f├╝r den Eintritt zu jedem der Objekte, aber um das Angebot in Anspruch zu nehmen m├╝ssen jeweils zwei Tickets gekauft werden. G├Ąste und Touristen sind herzlich Willkommen und wir bietet ihnen erm├Ą├čigte Eintrittskarten (9 z┼é Fort, 4 z┼é Leuchtturm). Eine zus├Ątzliche Attraktion ist das Besichtigen vom Fort Gerhard in Begleitung eines Fremdenf├╝hrers, der den Teilnehmern eine au├čergew├Âhnliche, spannende Geschichtsstunde serviert. Die Touren starten um 12.20 Uhr und 15.20 Uhr", informiert Martyna Napart von der Touristen Organisation in Swinem├╝nde.

Vor Ort wird auf die G├Ąste ein gro├čes Lagerfeuer warten, so sollte man wenigstens W├╝rstchen mit sich nehmen, raten die Organisatoren. An diesem Wochenende wird auch eine spezielle Bus-Linie vom Bahnhof in Swinem├╝nde zum Leuchtturm und zur├╝ck eingesetzt.

Am Samstag den 2. Februar werden die Busse vom Bahnhof in Richtung Leuchtturm um 11.50 Uhr und 15.00 Uhr fahren und zur├╝ck um 12.10 Uhr und 15.20 Uhr. Am Sonntag den 3. Februar, wurden die Fahrten zum Leuchtturm auf 11.50 Uhr und 14.30 Uhr festgelegt und in Richtung Bahnhof auf 12.40 Uhr und 14.50 Uhr.

Foto: UM

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
dziadek Anonim 20 Aug 2014 - 23:51
gut Anonim 13 Aug 2014 - 13:29
Die totale Abzocke! Anonim 10 Aug 2014 - 18:49
Waren mit unserem Enkelkind Anonim 10 Aug 2014 - 18:46
opinia Anonim 9 Aug 2014 - 19:58
Polnisch-deutsche Touristenzeitung Anonim 7 Aug 2014 - 11:53

[] meist gelesen

lizakportal.jpg

Seit ein paar Tagen l├Ądt der riesengro├če Gulliver in seine au├čergew├Âhnliche Welt (Gullivers Welt) in Pudagla auf der Insel Uedom ein. Dieser Ort macht auf den Besucher einen gro├čen Eindruck - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

okładka1 DE.jpg

Die H├Ąlfte der Sommerferien liegt nun schon hinter uns. Unseren Lesern pr├Ąsentieren wir die August-Ausgabe der kostenlosen deutsch-polnischen Touristen-Zeitung und sind uns dabei sicher, dass sie auch in diesem Monat zu einem gelungenen Urlaub im Land der 44 Inseln beitragen wird. Langeweile wird es sicherlich nicht mit unserem zweisprachigen Blatt geben.

policja_sygnaly(1)_1.jpg

Zu einer Trag├Âdie kam es am Sonntag am Strand in Swinem├╝nde. Im Meer ertrank ein achtj├Ąhriger Junge. Nach Polizeiangaben hatte ein Rettungsschwimmer des Freiwilligen Wasser-Rettungsdienst WOPR bemerkt, dass ein Kind von einem Ponton aus ins Wasser gerutscht war. Sofort wurde eine Rettungsaktion gestartet.

okladka niemiecka lipiec 2014.jpg

Liebe Urlauberinnen und Urlauber, liebe Freunde! Die Sommerferienzeit hat begonnen - endlich! Angesagt ist jetzt das Faulenzen am Strand, Wanderungen ├╝ber unsere Sonneninsel und auch den Stress des Alltags vergessen. Auf keinen Fall vergessen sollten Sie aber, die monatlich erscheinende deutsch-polnische Touristenzeitung in die Hand zu nehmen. Gerade erst erschienen ist ihre Juli-Ausgabe.