Besuch der Leuchtturm und Fort Gerhard

UM _latarniaSwinoujscie _.jpg

Einige der interessantesten Sehensw├╝rdigkeiten in Swinem├╝nde und der gr├Â├čten Attraktionen der Region, auf dem rechten Ufer der Stadt (auf der Insel Wollin) gelegen, kann man am Wochenende vom 2 bis 3 Februar nur f├╝r ein paar Groschen besichtigen. Die Aktion "Besichtige f├╝r 2 Z┼éoty" hat die Swinem├╝nder Touristen Organisation gemeinsam mit Fort Gerhard und dem Leuchtturm vorbereitet.

"Die Bewohner von Swinem├╝nde zahlen nur 1 Z┼éoty f├╝r den Eintritt zu jedem der Objekte, aber um das Angebot in Anspruch zu nehmen m├╝ssen jeweils zwei Tickets gekauft werden. G├Ąste und Touristen sind herzlich Willkommen und wir bietet ihnen erm├Ą├čigte Eintrittskarten (9 z┼é Fort, 4 z┼é Leuchtturm). Eine zus├Ątzliche Attraktion ist das Besichtigen vom Fort Gerhard in Begleitung eines Fremdenf├╝hrers, der den Teilnehmern eine au├čergew├Âhnliche, spannende Geschichtsstunde serviert. Die Touren starten um 12.20 Uhr und 15.20 Uhr", informiert Martyna Napart von der Touristen Organisation in Swinem├╝nde.

Vor Ort wird auf die G├Ąste ein gro├čes Lagerfeuer warten, so sollte man wenigstens W├╝rstchen mit sich nehmen, raten die Organisatoren. An diesem Wochenende wird auch eine spezielle Bus-Linie vom Bahnhof in Swinem├╝nde zum Leuchtturm und zur├╝ck eingesetzt.

Am Samstag den 2. Februar werden die Busse vom Bahnhof in Richtung Leuchtturm um 11.50 Uhr und 15.00 Uhr fahren und zur├╝ck um 12.10 Uhr und 15.20 Uhr. Am Sonntag den 3. Februar, wurden die Fahrten zum Leuchtturm auf 11.50 Uhr und 14.30 Uhr festgelegt und in Richtung Bahnhof auf 12.40 Uhr und 14.50 Uhr.

Foto: UM

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Namensgebung Baltic Twin Towers Anonim 14 Nov 2014 - 10:16
Badanie Anonim 11 Nov 2014 - 16:44
Dialyse Anonim 8 Nov 2014 - 22:02
Tury┼Ťci: brakuje stojak├│w na rowery Anonim 3 Nov 2014 - 18:15
Nabuchodonozor Anonim 2 Nov 2014 - 16:10
Fl├╝ssiggasterminal in Swinoujscie Anonim 26 Okt 2014 - 14:14

[] meist gelesen

golm krzyze.jpg

Schwerin. Am 16. November, um 14.00 Uhr richtet der Volksbund Deutsche Kriegsgr├Ąberf├╝rsorge eine Zeremonie des Gedenkens anl├Ąsslich des Volkstrauertages auf der Kriegsgr├Ąberst├Ątte Golm auf Usedom aus. Es spricht der Theologe Winfrid Lipscher, der ├╝ber mehrere Jahrzehnte hochrangiger Vertreter der deutschen Botschaft in Warschau war. Die musikalische Umrahmung ├╝bernimmt der Thurbruch-Chor von der Insel Usedom. Au├čerdem werden sich Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus Berlin, aus Swinem├╝nde und von der Europaschule Ahlbeck an der Gestaltung der Gedenkstunde beteiligen.

flotaport.jpg

Wieder ein Sieg f├╝r Flota: Nachdemdie Serie der erfolgreichen Partien am vergangenen Spieltag riss, konnten die Spieler nun wieder jubeln. Auf eigenem Platz besiegte Flota Wigry Suwalki mit 1:0 (1:0). Das Siegtor schoss in der 41. Spielminute Sebastian Olszar.

LNGpor.jpg

Das Fl├╝ssiggasterminal LNG (Liquefied Natural Gas) in Swinem├╝nde wird um einen dritten Tank erweitert. Der Investor, Polski LNG, hat mit der staatlichen Polnischen ├ľl- und Gasgesellschaft (PGNiG SA) eine entsprechende Absichtserkl├Ąrung unterzeichnet. Das Dokument bezieht sich auch auf die Schaffung zus├Ątzlicher Dienstleistungen, wie die Verladung von verfl├╝ssigtem Erdgas auf kleinere Einheiten und das Betanken von Schiffen mit LNG-Brennstoff.

jezioro3por.jpg

Sie m├Âchten diese einzigartige Sch├Ânheit der Natur einmal selbst besuchen? Eine gute Idee. Wir sagen Ihnen, wie Sie dahin kommen. Wenn man aus Swinem├╝nde kommend in Richtung Misdroy f├Ąhrt, sollte man im Kreisel kurz vor Misdroy von der Hauptstra├če abbiegen und nach rechts in Richtung Wapnica fahren.