Berlin-Usedom wieder in 2 Stunden!

karnin.jpg

Verb├Ąnde und Vereine sowie Vertreter der Politik aus der Region der Insel Usedom und aus Berlin gr├╝nden am 9. April, 14 Uhr, in Berlin auf dem Potsdamer Platz ├Âffentlich die Arbeitsgemeinschaft Wiederherstellung der schnellen Eisenbahnverbindung Berlin-Usedom/Swinoujscie. ├ťberparteilich und verbands├╝bergreifend m├Âchte diese deutsch-polnische Arbeitsgemeinschaft zuk├╝nftig Lobbyarbeit f├╝r dieses Projekt betreiben: in Berlin, Warschau, Stettin, Schwerin und Br├╝ssel.

Die Gr├╝ndung der Arbeitsgemeinschaft wird durch ein Gru├čwort der Berliner Europastaatssekret├Ąrin Monika Helbig vom Regierenden B├╝rgermeister Klaus Wowereit politisch unterst├╝tzt. Die Bahnstrecke ist die k├╝rzeste, schnellste, sicherste und umweltfreundlichste Verbindung zwischen Berlin und der Ostsee. Seit der sinnlosen Zerst├Ârung der Karniner Br├╝cke 1945 warten die Berliner und Brandenburger sowie die Insel Usedom auf die Wiederherstellung der traditionsreichen k├╝rzesten Eisenbahnverbindung zwischen Berlin und der Insel Usedom.

Die Trasse wurde ├╝ber 65 Jahre lang f├╝r einen Wiederaufbau frei gehalten! Es handelt sich um eine Strecke von ca. 35 km, zwischen Ducherow bei Anklam und Swinoujscie/Swinem├╝nde. Die Stadtregierung von Swinoujscie hat auf der polnischen Seite der Insel Usedom bereits eine neue Trasse geplant (da ein Teil der urspr├╝nglichen zwischenzeitlich ├╝berbaut worden war), so dass die gesamte Trasse von Berlin bis zur Ostsee f├╝r einen Wiederaufbau der alten leistungsf├Ąhigen Direktverbindung in K├╝rze verf├╝gbar ist.

Ein neues Gutachten zur Wirtschaftlichkeit wird voraussichtlich positiv ausfallen. Denn bei der im Jahre 2008 vorgelegten ÔÇ×GrobbewertungÔÇť wurden insbesondere der G├╝terverkehr und der gesamte polnische Personenverkehr nicht ausreichend ber├╝cksichtigt. ÔÇ×VergessenÔÇť wurde auch der Bahnverkehr aus Szczecin/Stettin, der pommerschen Metropole mit ├╝ber 400.000 Einwohnern. Die Stettiner k├Ânnten in Pasewalk in den Berlin-Usedom-Schnellzug umsteigen und in weniger als 1 Stunde an der Ostsee sein.

Der Wiederaufbau dieser deutsch-polnischen Bahnverbindung ist ein Herzst├╝ck der Entwicklung der Euroregion POMERANIA. Deutschland und Polen profitieren davon.

Das Interesse Berlins an dem Bahnprojekt liegt in der St├Ąrkung seiner Metropolfunktion f├╝r die Oder-Region und der Wiederherstellung der beliebten, schnellen historischen Verbindung zur ÔÇ×Berliner BadewanneÔÇť.

und noch einen Schritt

und noch einen Schritt weiter,
z.B.
Ein touristisches Zugangebot von Swinemuende Hafen nach Swinemuende Stadt(fast Kreisverkehr)
ueber Stettin und Pasewalk eine Art *Vorpommern S-Bahn*.

Damit haette Stettin die schnellste Verbindung(unter 1h moeglich) ueber Pasewalk nach Swinemuende Stadt (Erholungsort der Stettiner und Deutschen und Anderen) und gleichzeitig Erhoehung des Gueterverkehr auf der Strecke Swinemuende Hafen ins Polnische Hinterland.

Oder auch...
Pasewalk wuerde somit auch wieder zu einem richtigen Eisenbahnknoten werden und damit besser Touristisch vermarktet werden koennen.
z.B. Diesel-Intercity von Hamburg-Luebeck ueber Pasewalk nach Stettin
Intercity von Berlin ueber Pasewalk-Ducherow nach Swinemuende Stadt
Vielleicht aber auch kann hier die erste ICE-Strecke Vorpommerns Entstehen!!!

Auf alle Faelle darf keine Zeit in der gebeutelten Region verschwendet werden.

Auf eine neue Zeit und bis bald euer T. aus P. an der Ue

Bahnlinie Ducherow-Swinem├╝nde

und noch einen Schritt weiter,
z.B.
Ein touristisches Zugangebot von Swinemuende Hafen nach Swinemuende Stadt(fast Kreisverkehr)
ueber Stettin und Pasewalk eine Art *Vorpommern S-Bahn*.

Damit haette Stettin die schnellste Verbindung(unter 1h moeglich) ueber Pasewalk nach Swinemuende Stadt (Erholungsort der Stettiner und Deutschen und Anderen) und gleichzeitig Erhoehung des Gueterverkehr auf der Strecke Swinemuende Hafen ins Polnische Hinterland.

Oder auch...
Pasewalk wuerde somit auch wieder zu einem richtigen Eisenbahnknoten werden und damit besser Touristisch vermarktet werden koennen.
z.B. Diesel-Intercity von Hamburg-Luebeck ueber Pasewalk nach Stettin
Intercity von Berlin ueber Pasewalk-Ducherow nach Swinemuende Stadt
Vielleicht aber auch kann hier die erste ICE-Strecke Vorpommerns Entstehen!!!

Auf alle Faelle darf keine Zeit in der gebeutelten Region verschwendet werden.

Auf eine neue Zeit und bis bald euer T. aus P. an der Ue

Eisenbahn und Autoverkehr

Warum plant man nicht bei der neuen Bahntrasse auch eine Autostra├če parallel mit dazu...
Der ganze Verkehr qu├Ąlt sich um Anklam herum bzw auch durch Anklam durch ...und die Umgehungsstra├če bei Anklam (├ťberflutungsgebiet der Peene) ist aus Umweltschutzgr├╝nden noch immer nicht gebaut.
Von Ducherow sind es parallel zur alten Bahntrasse 10 km bis zur Karniner Br├╝cke , bei Tempo 100 k├Ânnte man von Ducherow mit dem Auto dann in ca. 15 min in der Stadt Usedom sein, eine Strecke f├╝r die man bisher von Ducherow um Anklam herum mindestens 35 min braucht.

Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf ├╝ber Swinem├╝nde

Ich finde es sehr erfreulich, dass sich in dieser Angelegenheit endlich wieder was tut! Diese Strecke sollte so bald wie m├Âglich wiederaufgebaut werden und zwar unter Einbeziehung der denkmalgesch├╝tzten Karniner Hubbr├╝cke! Deutschland und Polen werden davon profitieren und daher sollten beide gemeinsam an einem Strang ziehen. Und die ganze Sache beschleunigen, damit es auch bis 2015 gelingt. Endlich w├╝rden unsere Steuergelder mal sinnvoll ausgegeben!
Man darf gespannt sein!
Ingo Gabor

Bahnlinie Ducherow-Swinoujscie

Ich w├╝nsche da viel Erfolg, denke aber bei den deutschen Realisierungsbedingungen wird es eine Bahnestecke erst wieder im 3. Jahrtausend geben.
Gru├č Rollerheinz

Bahnlinie Ducherow - Swinem├╝nde

Wir leben im 3. Jahrtausend! Es hat am 1. Januar 2001 begonnen.

Banhlinie Ducherrow - Swinoujscie

es stimmt das 3. Jahrtausend hat am 01.01.2000 begonnen, Fehler macht ein jeder - wer keine Fehler macht tut ├╝berhaupt nichts!
Ich denke ich war wohl verst├Ąndlich, wenn ich damit die Langsamkeit der Genehmigungsverfahren und der Geldgebung meinte.
MfG Rollerheinz

Bahnlinie Ducherow-Swinem├╝nde

Der Autoverkehr im Sommer hier auf der Insel ist eine Katastrophe. Die Bahn muss schnellstens wieder aufgebaut werden.

Ja

Dann mal schnell angefangen und nicht solche
sinnlosen Zeitverz├Âgerungen, wie bei den 2Km in`s polnische Land,
die fast nichts geworden sind.
Ich freue mich schon.
Hoffmann

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

pies.jpg

Der Izzy ist ein belgischer Sch├Ąferhund im Dienst der Swinem├╝nder Polizei. Sein F├╝hrer ist Grzegorz Krajewski, j├╝ngerer Aspirant vom Dienstgrad. Die beiden verstehen sich perfekt. Dank ihrer Zusammenarbeit konnte j├╝ngst ein Mensch vor dem Einfrieren gerettet werden. Der perfekte Geruchssinn dieses Sch├Ąferhundes f├╝hrte sie zu dem Mann, der im Kurpark verloren gegangen war.

miss.jpg

Olga Bu┼éawa aus Swinem├╝nde ist der beste Beweis daf├╝r, dass die Sch├Ânheit einer Frau nicht eng mit ihrem Alter zusammenh├Ąngt. Mit 27 Jahren wurde sie zu Miss Polen 2018 gew├Ąhlt. Dabei war sie die ├Ąlteste Teilnehmerin in dem Sch├Ânheitswettbewerb. Und dazu gut ausgebildet. Olga hat einen Master-Abschluss in Rechtswissenschaften an der Warschauer Universit├Ąt.

port.jpg

Alles deutet darauf hin, dass der ├ťberseehafenverbund Stettin und Swinem├╝nde das Gesch├Ąftsjahr 2018 mit einem Ergebnis von ├╝ber 28 Millionen Tonnen umgeladener G├╝ter abschlie├čen wird, was in Bezug auf den Umschlag ein historischer Rekord ist. Im Jahr 2017 waren es 25,4 Millionen Tonnen. Den gr├Â├čten Zuwachs am Umschlag verzeichneten die G├╝tergruppen Kohle (+66,5 Prozent), Erze (+41,4 Prozent) und Kraftstoffe (+15,3 Prozent). Einen R├╝ckgang gab es lediglich im Umschlag von Getreide (- 26,0 Prozent) und Containern (- 12,0 Prozent).

most2.jpg

Die Sanierung der Wolgaster Peenestrombr├╝cke, mit der 2018 begonnen wurde, soll erst 2020 fortgesetzt werden. Als Grund wird intensiver Abstimmungsbedarf zwischen allen Beteiligen angegeben. Urspr├╝nglich sollte die 2018 begonnene Sanierung der Wolgaster Peenestrombr├╝cke in diesem Fr├╝hjahr fortgesetzt werden. Doch Jens Krage, Leiter des federf├╝hrenden Stra├čenbauamtes Neustrelitz, gibt einstweilen Entwarnung.