Architektonisches Kleinod in Karsibor

kosciół Karsibór

Ander historischen Handelsroute rund um die Ostsee ist eine sehenswerte Kirche auf der Insel Kaseburg (Karsib├│r) f├╝r Touristen zug├Ąnglich gemacht worden. Bis jetzt wurde die Kirche nur w├Ąhrend des Gottesdienstes am Sonntag und an Feiertagen ge├Âffnet. Bis Ende September sind Besichtigungen m├Âglich. Die gotische Kirche ist ein echtes Juwel der Architektur. Ihr Ursprung geht bis ins vierzehnte Jahrhundert zur├╝ck. Si─Ö steht an der Stelle, wo es vor Jahren eine ├ťberquerung ├╝ber die Swine gab. Im Jahre 1630 wohnte im kirchlichen Pfarrhaus f├╝nf Tage der schwedische K├Ânig Gustav Adolf II, der auf den Durchmarsch seiner Truppen in Richtung Stettin wartete. Im Inneren des Geb├Ąudes gibt es viele Sehensw├╝rdigkeiten aus dem Mittelalter bis zur Neuzeit. In der Vorhalle existiert eine Sparb├╝chse aus Metall, angefertigt voneinem ├Ârtlichen Schmied. Im Innern sind die Barockmalerei ÔÇ×KreuzigungÔÇť aus dem 17./18. Jahrhundert und ein zeitgen├Âssischer Kruzifix zu sehen, geschnitzt aus Lindenholz. Unter dem Gew├Âlbe h├Ąngt das Schiffsmodell ÔÇ×KolumbiaÔÇť aus dem Jahr 1909, nach einem Vorbild von 1668. Die Karavelle wurde von einem Seemann gestiftet, der einen Sturm auf dem Stettiner Haff ├╝berlebt hatte. Bemerkenswert ist ein sp├Ątgotischer Altar, eine barocke Kanzel mit Baldachin und das aus dieser Zeit stammende Orgelprospekt. 1826 wurde die Kirche nach dem Entwurf von Karl-Friedrich Schinkel, einem der gr├Â├čten preu├čischen Architekten, umgebaut.

Besichtigungen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 12 bis 17 Uhr und nach vorheriger Anmeldung unter der Nummer: 0048 693 632 796. Die heilige Messe findet jeden Sonntag um
10 Uhr statt.

Quelle: Ostsee Zeitung
Fot.Tomasz Ambroszczyk

Kommentar hinzuf├╝gen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Abs├Ątze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen ├╝ber Formatierungsoptionen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 M├Ąr 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przyb─Öd─ů kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20

[] meist gelesen

tunel portal mszyna.jpg

Zwei Ozeane, vier Meere und zahlreiche Kan├Ąle und Buchten. Insgesamt 10350 Seemeilen. Genau diese Entfernung muss die Tunnelbaumaschine ├╝berwinden, die demn├Ąchst unter dem Fluss Swine einen Tunnel bohren wird, die gerade ihre Reise von China nach Swinem├╝nde begonnen hat. Seit Mitte Juni dauerte die Abnahme dieser wichtigsten Anlage. Aufgrund des Coronavirus fand der gesamte Vorgang aus der Ferne statt. Polnische Ingenieure und Techniker stellten chinesischen Partnern viele Fragen und beobachteten alle Teile der Maschine mit gro├čer Sorgfalt. Das war gar nicht so einfach.

torres portal.jpg

Swinem├╝nde. Bis zum 20. August im El Papa Cafe Hemingway (Boh. Wrze┼Ťnia Str. 69): eine Ausstellung von Runhild WIRTH - Francesca auf dem Fahrrad. Die K├╝nstlerin lebt in Berlin. Anfang der neunziger Jahre studierte sie Bildende Kunst in Dresden, London und New York. Sie arbeitet seit ├╝ber 30 Jahren als unabh├Ąngige K├╝nstlerin. Sie reist gerne unkonventionell. Von Berlin bis zur Ostsee f├Ąhrt sie mit einem Fahrrad und einem Zeichenblock. Was steht auf dem Programm?

Peenem├╝nde portal.jpg

Wenn das Faulenzen am Strand gerade frei hat, ist ein Besuch im Historisch - Technischen Museum Peenem├╝nde sehr zu empfehlen. Derzeit sind zwei neue Ausstellungen zu sehen. Die erste ist eine Sonderausstellung mit dem Titel "Albert Speer in der Bundesrepublik Deutschland. Umgang mit der deutschen VergangenheitÔÇť vom Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgel├Ąnde in N├╝rnberg. Eine weitere Ausstellung mit dem Titel "INNOspaceEXPO - ALL.T├äGLICH!" pr├Ąsentiert die Auswirkungen der Raumfahrt auf das t├Ągliche Leben der Menschen.