Arbeiten an den Gleisen zwischen Swinem├╝nde und Stettin

kolej utrudniania portal.jpg

Familien mit kleinen Kindern und Radfahrer k├Ânnen Probleme bekommen, mit dem Zug nach Swinem├╝nde zu fahren. Denn vor der Stadt wurde mit Modernisierungsarbeiten der Bahngleise
begonnen. Aus diesem Grund m├╝ssen die Fahrg├Ąste derzeit den Schienenersatzverkehr mit Bussen in Anspruch nehmen. Die Bahn k├╝ndigte an, dass die Bef├Ârderung von Kinderwagen und Fahrr├Ądern in den Fahrzeugen nicht m├Âglich ist. Die Behinderungen sollen bis Mitte Juni dauern.

Z├╝ge die aus der Stettiner Richtung kommen, halten an der Station Swinem├╝nde-Przyt├│r an. Dort
m├╝ssen die Fahrg├Ąste in die Busse umsteigen. Genauso ist es auf dem Weg von Swinem├╝nde. Au├čer Arbeiten auf den Gleisen bei Swinem├╝nde, ist auch die Reparatur von zwei Br├╝cken in der Umgebung
von Wollin und die Beseitigung eines Erdrutsches an den Schienen bei Misdroy vorgesehen. Ab September dagegen findet die Modernisierung der Station Rokita (Gleise, Plattform) auf der Strecke
von Stettin nach Swinem├╝nde statt. Der Fahrplan ist im Internet unter www.przewozyregionalne.pl zu sehen.

Quelle: Ostsee Zeitung