Der Wanderweg "ŚWINOUJŚCIE - MIĘDZYZDROJE", 16 km

warszow

Die Wanderstrecke ist eine ausgesprochene „Küstenstrecke”. Von dem Fährübergang am Ostufer von Świnoujście führt sie fast direkt ans Ostseeufer und das auf kürzestem Wege. Bei dieser Gelegenheit besuchen wir „den magischen Winkel” von Świnoujści, mit dem Leuchtturm, der Ostmole und dem Ostfort.
Die Strecke beginnt vom zentralen Punkt des rechten Ufers von Świnoujśie – dem Fährhafen am Bahnhof (Dworzec PKP). Kurz hinter dem Bahnübergang biegt die Wanderstrecke ostwärts in die Barlickiego Straße ein. Diese Etappe ist ein sehr netter Spaziergang entlang des schönen, mit Kastanien geschmückten, alten Ausfahrtsweges nach Szczecin. Auf der Höhe der letzten Gebäude des Bezirks Warszów biegen wir nach links auf das Viadukt in Richtung Meer ab. Nach dem Überqueren der Gleise (Achten Sie bitte unbedingt auf die Züge!) gehen wir auf einem schmalen, momentan sandigen Weg entlang der Umzäunung des Hafens.
Wenig später sind wir schon auf dem parallel zum Strand verlaufenden Betonweg in östliche Richtung. Wir kommen zu den preußischen Bunkern, der 1910 erbauten Batterie „Strand” mit den 150mm Kanonen.
Ein Stück weiter verläuft der Weg in Richtung der beiden touristischen Hauptattraktionen dieser Region – dem Leuchtturm und dem Ostfort (Gerhard). Um sie zu finden, muss man ein wenig von der Strecke südlich abweichen. Am besten ist es, sie richten sich nach den Wegweisern. Jetzt führt uns der Weg weiter bis zum äußersten Ende der Insel Wollin den die 1,4 km lange Ostmole krönt.
Nach dem famosen Spaziergang zur Ostsee, ist es endlich an der Zeit für „Den Clou unseres Programmes”, der zehn Kilometer langen Wanderung entlang des Strandes.
Der Strand ist leer, wunderschön, mit besonders feinem, sauberem Sand. Das einzige größere Objekt auf dem Strand ist eine an den Strand gespülte Boje.
Der Strand Świnoujście – Międzyzdroje – ein sichelförmiger 12-14 km langer Streifen des Wildstrandes. Eine wirkliche Einöde – die einzigen Gebäude auf die man in der Nähe trifft, sind die, der verlassenen Militäreinheit in Łunowo und ein paar Erholungsheime im Wald neben Międzyzdroje. Nicht ohne Grund befindet sich hier – nicht weit von Międzyzdroje – schon seit Jahren ein FKK-Strand, der bekannt in den Naturkreisen ist.
Copyright© Urząd Miasta Świnoujścia
Text: Marcin Zamorski

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Holdu Pruskiego Anonim 28 Mär 2018 - 19:39
Dyalise Anonim 15 Jan 2018 - 18:36
Quappen kaufen Anonim 6 Dez 2017 - 20:25
Przysługa? Anonim 7 Nov 2017 - 09:41
Co gorsza przybędą kolejne transporty siarki Anonim 28 Okt 2017 - 09:21
Racja! Anonim 24 Okt 2017 - 20:20