Radfahren

falochron szlak

Touristen k├Ânnen es schwierig haben, die letzte Etappe der Radstrecke ÔÇ×Swidny WaldÔÇť zu ├╝berwinden, die zur westlichen Mole am Piastenkanal f├╝hrt. Die Strecke durch den Wald entlang des Kanals ist zerfahren und voller Sand. Auch zu Fu├č ist es schwer dort zu gehen. Radfahrer sollten besser einen Umwegdurch das Reservat ÔÇ×Karsiborskie PaprocieÔÇť nutzen.

masa rowery

ÔÇ×Swinem├╝nde auf Fahrr├ĄdernÔÇť ÔÇô unter diesem Motto findet am 21./22. September in der Kurstadt ein Fahrradwochenende statt. Die Aktion soll Bewohner und Besucher zur aktiven Erholung animieren. Am Sonnabend steht ab 10 Uhr auf dem Mickiewicz-Platz ein Orientierungsrennen mit Parcours f├╝r Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Programm. Am Sonntag erkunden die Radfahrer die Stadt.

r10

Wegen Bauma├čnahmen ist die internationale Fahrradstrecke R10 (Ostseek├╝stenweg) von Swinem├╝nde nach Misdroy ab der Stra├če Ku Morzu auf der Insel Wollin zurzeit geschlossen. Bis zum Abschluss der Waldarbeiten kann eine alternative Route gew├Ąhlt werden, die von der Stra├če Ku Morzu hinter dem ersten D├╝nendamm durch den bestehenden Waldweg f├╝hrt. Die damit verbundenen Schwierigkeiten beim Benutzen des K├╝stenradweges werden bis August auftreten.

kamminke 1_.JPG

Der Beitritt Polens zur Europ├Ąischen Union und ein freier Grenzdurchgang schaffte f├╝r den Tourismus neue M├Âglichkeiten. Im Fall der Insel Usedom hatte das eine besondere Bedeutung. Heute haben Touristen die M├Âglichkeit an Orte zu kommen, die noch bis vor kurzem unzug├Ąnglich waren und jetzt kann man sie neu erkunden. Die Route beginnt an der UBB-Station, die zwischen der deutschen und polnischen Seite Usedoms verkehrt.

rowery.jpg

Etwa 30 km Radwege in Swinem├╝nde selbst, 150 km in Reichweite auf der deutschen Grenzseite und dazu einige hundert Kilometer gekennzeichneter Radwege in unmittelbarer N├Ąhe ÔÇô Usedom und Wollin haben sich wohl die Bezeichnung ÔÇ×Rad-InselnÔÇť verdient. Heute empfehlen wir Ihnen besonders eine Radtour in den S├╝den Usedoms, zu der ehemaligen Fischersiedlung Kamminke.

Inhalt abgleichen

Sprachen

[] neueste Kommentare

Titel Autor Datum
Parkautomaten in Swinem├╝nde Anonim 24 Jul 2017 - 14:48
F├╝hrung nur auf polnisch viel Anonim 17 Jul 2017 - 16:45
**ABZOKE in Ahlbeck** Anonim 3 Jul 2017 - 20:26
dialyse Herr Wilfried Brune Anonim 26 Jun 2017 - 11:48
Parkautomat Anonim 25 Jun 2017 - 18:18
Do CI─ś┼╗AR├ôWKI Anonim 25 Jun 2017 - 16:28

[] meist gelesen

portal pracownicy.jpg

Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern unterst├╝tzt polnische Pendlerinnen und Pendler, die ihren Arbeitsplatz in Mecklenburg-Vorpommern haben und aufgrund der polnischen Quarant├Ąneregeln k├╝nftig nicht mehr t├Ąglich zur Arbeit fahren k├Ânnen. Sie sollen eine Zahlung in H├Âhe von 65 Euro pro Tag erhalten, wenn sie jetzt in Mecklenburg-Vorpommern bleiben. Hinzu kommen 20 Euro t├Ąglich f├╝r Familienmitglieder der Besch├Ąftigten, die sich f├╝r die Dauer der Quarant├Ąneregelungen ebenfalls in Mecklenburg-Vorpommern aufhalten.